EPS-Perlen

EPS-Perlen 2017-11-06T17:23:40+00:00

Jetzt geht es ins Innere des Sitzsackes, die EPS-Perlen werden in weiterer Folge genauer angesehen. Vorweg schon mal ist zu erwähnen, dass der überwiegende Teil aller Sitzsackanbieter am Markt EPS-Perlen als Füllmaterial verwenden. Andere Sitzsack Füllungen spielen noch eine untergeordnete Rolle.

Was sind EPS-Perlen?

Bei EPS- Perlen handelt es sich um expandiertes Polystyrol, darum die Abkürzung EPS. Bekannter als die chemische Bezeichnung Polystyrol (PS) oder Polystyren sind einige Handelsnamen wie Styropor oder Styrodur.

Eigenschaften von geschäumten Polystyrol

EPS PerlenIm Vergleich zu festem Polystyrol hat geschäumtes Polystyrol eine geringere mechanische Elastizität und Festigkeit. Es hat eine sehr geringe Wärmeleitfähigkeit, es isoliert also hervorragend. EPS ist undurchsichtig und weiß. Weiters hat es eine geringe Wasserdampfdurchlässigkeit und nimmt kaum Wasser auf. Bereits geringe Mengen von Lösungsmittel wie Aceton, Toluol oder Essigssäureethylester reichen aus um ein ziemlich großes Volumen von Polystyrolschaum zu zerfressen und das darin befindliche Treibgas (Pentane, Mehtylenchlorid oder reines Kohlendioxid) freizusetzen.

Herstellung von EPS-Perlen

Zur Herstellung von EPS-Perlen bedient man sich dem physikalischen Schäumen. Dabei wird zwischen zwei Methoden, dem sogenannten Expandieren und Extrusionsschäumen, unterschieden.

Expandieren

Das Ausgansmaterial zur Herstellung von EPS-Perlen sind Polystyrol-Kügelchen mit ca. 1 mm Durchmesser, welche ca. 5-6 Gewichts-% Pentan enthalten. Beim Vorschäumen werden die Polystyrol-Kügelchen heißem Wasserdampf von ca. 100-120° C ausgesetzt. Durch den steigenden Dampfdruck des Pentans auf über 1 bar expandieren die Kügelchen zu den bereits bekannten Perlen. Die EPS- Perlen werden nach dem Abkühlen für einige Tage bei Raumtemperatur gelagert, damit Pentan und Wasserdampf heraus- und Luft eindringen kann. Eine Entstehung eines Vakuums wird somit verhindert.

Danach können die vorgeschäumten Perlen beim Prozess des Fertigschäumens durch erneutes expandieren mit heißem Wasserdampf von ca. 100-130° C zu festen Formen wie z.B. Styroporplatten weiter verarbeitet werden.

Extrusionsschäumen

Ein Treibgas (Pentane, Mehtylenchlorid oder reines Kohlendioxid) wird beim Extrusionsschäumen in der Polystyrol-Schmelze unter Druck gelöst. Aus der Schlitzdüse tritt die Schmelze aus und schäumt auf. Dieses Verfahren dient zur Herstellung besonders druckfester Schaumstoffplatten hauptsächlich für die Baubranche. Extrusionsgeschäumtes Polystyrol spielt nicht so eine große Rolle wie expandiertes Polystyrol.

EPS-Perlen Größe

EPS-Perlen gibt es in den unterschiedlichsten Größen – von Sandkornklein bis Fußballgroß. Meistens wird die Größe der EPS-Perlen als Durchmesser angegegeben Als Sitzsack Füllmaterial kommen hauptsächlich drei verschiedene EPS-Perlen Größen zum Einsatz. Am bekanntesten sind die erbsengroßen EPS-Perlen mit einem Durchmesser von ca. 3-5 mm. Dazwischen gibt es noch EPS-Perlen mit einem Durchmesser von ca. 2-3 mm, die jedoch selten verwendet werden. Die kleinste Einheit stellen sogenannte EPS-Mikroperlen dar. Sie haben einen Durchmesser von gerade einmal ca. 0,8 – 1,o mm, sind also so fein wie Sand oder Zucker. Mikroperlen sind am hochwertigsten, da Sie aufgrund der geringen größe zwischen den EPS-Perlen keine Luft lassen. Dies ermöglicht eine perfekte Anpassung an den Körper beim Sitzen auf einem Sitzsack oder Sitzskissen. Hochwertige EPS-Mikroperlen sind z. B. Toxproof Mikroperlen.

Zertifizierte EPS-Perlen schadstoffgeprüft

Besonders hochwertig sind zertifizierte EPS-Perlen, die mit dem Prüfzeichen schadstoffgeprüft Toxproof vom TÜV-Rheinland versehen sind. Die sogenannten Toxproof Perlen sind als schadstofffreie Sitzsack Füllung und auch für Nackenhörnchen sehr beliebt. Sie sind auch explizit zur Verwendung in Stillkissen getestet und erlaubt. Es handelt sich dabei wie oben beschrieben um Mikroperlen.

Verwendung von expandiertem Polystyrol

Weltweit wird expandiertes Polystyrol am häufigsten in der Baubranche als Wärmedämmung und Trittschalldämmung verwendet. An zweiter Position rangiert die Verpackungsindustrie über Stoßschutz für Elektronikartikel bis hin zu Lebensmittelverpackungen. In Europa weniger, dafür in anderen Teilen unserer Erde weit verbreitet ist die Verwendung von expandiertem Polystyrol als Trinkbecher bzw. Schalen. Je nach Erdregion herrscht die eine oder andere Branche vor. Verbrauchergewohnheiten und klimatische Bedingungen werden hier sehr gut widergespiegelt. Die Verwendung als Füllmaterial für Sitzsäcke spielt global betrachtet eine absolut untergeordnete Rolle.

Recycling von expandiertem PolystyrolLumaland Sitzsack Füllmaterial

Das Recycling von expandiertem Polystyrol verursacht enorme Kosten. Ein kostentreibender Faktor ist die sehr geringe Schüttdichte von ca. 6,5 kg/m3 was hohe Transportkosten verursacht, da nur sehr wenig Gewicht mit hohen Volumen transportiert werden muss. Noch ein viel größeres und schwerwiegenderes Problem ist, dass aufgrund von Verunreinigungen und Vermischungen EPS erst gar nicht recycelt wird, so z.B. bei Wärmedämmplatten welche oft vollflächig verklebt werden. Nur sehr geringe Mengen an expandiertem Polystyrol werden zu Granulat z.B. für Sitzsack Füllung weiterverarbeitet. Hinzu kommt noch, dass auch EPS recycelt wird, welches Flammschutzmittel enthält. Restgehalte an bromierten Flammschutzadditiven sind in Recyclingperlen also nicht auszuschließen! Ein sehr großer Teil von EPS wird einfach verbrannt.

PS Recyclingcode PolyesterPolyester besitzt den Recycling-Code 06. Der Recyclingcode besteht aus einer Nummer, die das Material, hier Polystyrene, kennzeichnet und aus drei Pfeilen, welche den Verwertungskreislauf darstellen. Darunter befindet sich die Abkürzung für den Kunststoff, in diesem Fall PS für Polystyrene.

Wo kann man hochwertige EPS Perlen kaufen?

Wie sie lesen konnten, gibt es verschiedenste Qualitäten von EPS Perlen. Das Sitzsack.eu Redaktionsteam empfiehlt nur EPS Füllungen, die ausschließlich für Sitzmöbel wie Sitzsäcke und Sitzkissen hergestellt werden und bestimmte potentiell gefährliche Chemikalien nicht enthalten. Bei der Gesundheit sollten Sie schließlich nicht sparen. Empfehlenswert sind Mikroperlen, da sich diese nich so schnell „zusammensitzen“. So genießen Sie Ihre Zeit der Entspannung mit dem Gefühl, sich wirklich etwas Gutes zu tun.

Nachfüllung von Sitzsäcken, Füllung von Sitzkissen, Pölstern und dgl.

Wer nur einen Sitzsack nachfüllen will, bzw. eine kleine Füllmenge benötigt, greift am besten zu einem qualitativ hochwertigen Nachfüllpack mit EPS Perlen in Wohnraumqualität. Bei Amazon läßt sich bequem und schnell mit Versand durch Amazon ein 18 Liter Nachfüllpack mit Deutscher Qualitätsfüllung bzw. auch ein 18 Liter Nachfüllpack  mit Toxproof Mikroperlen, die vom TÜV Rheinland als schadstofffrei zertifiziert wurden, bestellen.

Komplette Sitzsack Füllungen mit EPS Perlen

Dasselbe gibt es auch in ganz groß. Für alle gängigen Sitzsäcke der Größe 140 x 180 cm gibt es einen sehr hochwertigen Innensack mit Reißverschluß, der wahlweise mit Deutscher Qualitätsfüllung oder sogar mit den Toxproof Mikroperlen gefüllt ist. Sie stülpen einfach die gewünschte Sitzsack Außenhülle darüber und fertig!