Wer erfand den Sitzsack?

Die Frage – Wer erfand den Sitzsack? – wird öfters an uns herangetragen. Gerne haben wir uns dazu für Sie auf Recherche begeben. Eines sei schon jetzt vorweggenommen, der Durchbruch des neuen Sitzmöbels war unglaublich. Anfangs glaubten nämlich die Erfinder selbst nicht daran, dass jemand je diesen ersten Sitzsack kaufen würde.

Nun, wer erfand den Sitzsack?

Lösen wir doch gleich das Rätsel auf. Der klassische Sitzsack, so wie wir ihn kennen, wurde so um 1967-1968 in Italien von drei italienische Designern – Franco Teodoro (1939 – 2005), Cesare Paolini (1937 – 1983) und Piero Gatti (1940) – entworfen. Die revolutionäre Idee dahinter war, einen Sessel ohne Lehne zu entwerfen, der sich an die Form des Körpers anpassen kann. Dies gibt auch ein wenig den Zeitgeist dieser Jahre wieder – weg von starren verkrusteten Elementen, hin zu etwas Neuem, Flexiblen.

Experimente mit Sitzsack Füllungen

Die drei Designer testeten mit vielen unterschiedlichen Materialien und Sitzsack Füllungen wie Wasser oder Luft. Sie waren zu hart oder zu unflexibel, was die ergonomische Anpassungsfähigkeit anbelangt. Das Sack Konzept stammte schließlich von alten Matratzen, die mit Kastanienblättern befüllt waren und sich relativ gut an den Körpern anpassten. Von dort entwickelte sich das Sack Konzept in Richtung Murmeln oder Bällen als Sitzsack Füllung. Jedoch waren die ersten Sitzsack Kügelchen Füllungen zu teuer oder zu schwer. Schlussendlich kamen die Designer auf EPS-Perlen als Sitzsack Füllmaterial.

Der erste SitzsackIl Sacco Chair - Wer erfand den Sitzsack

Die erste Version des Sacco, so der spätere Name des Sitzsackes, war eine aus verstärktem PVC bestehende, transparente Hülle gefüllt mit Polystyrol Perlen. Durch einen Griff konnte der Sacco leicht herumgetragen werden. Der erste Entwurf hatte schon ein wenig die Hinkelstein Sitzsack Form bzw. Tropfen Sitzsack Form., er bestand aus zwei hexagonalen Formen auf der Ober- und Unterseite und mehreren Segmenten, die miteinander verbunden waren. Die Mütter der Designer nähten die 170 cm lange Segmenten aus einem transparenten Plastik Material zusammen. Ein Handwerker, der Führerscheinhüllen herstellte fertigte dann den ersten Prototypen.

Durchbruch vom Sitzsack als Sitzmöbel

Sogar die drei italienischen Designer selbst glaubten zuerst nicht, dass diesen Prototyp Sessel mit dem Namen „Molly you are“, was soviel bedeutet wie geformt von dir selbst, jemand kaufen würde. Nach einer Veröffentlichung im amerikanischen Magazin Long Furniture Daily kam jedoch Bewegung in die Sache. Von 3M bekannt durch Post-it, ging es zu Macy´s. Das bekannte Kaufhaus war gleich an 10.000 Sitzsäcken interessiert. Die Designer trafen sich mit Aurelio Zanotta, der sofort das Potenzial der Sitzsäcke erkannte und so ging es unmittelbar an die Arbeit der funktionalen Prototypen. Der Sacco Chair war geboren!

Weitere Sitzsack Entwicklung

Der Sitzsack entwickelte sich über die Jahrzehnte weiter. Nicht nur die Sitzsack Formen und Materialien veränderten sich, sondern auch die Menschen selbst. Dies ging aber nicht von heute auf morgen. Lange Zeit waren Sitzsäcke in Studenten WG´s und „alternativen Hippie Wohnungen“ vorzufinden. Das Möbelstück schien dann auch ein wenig in Vergessenheit zu geraten. Erst Ende der 1990er Jahre startete mit den rechteckigen Riesensitzsäcken ein neuer Boom und es kam zu einem Imagewandel. Heutzutage sind Sitzsäcke beliebter denn je und überall ob jetzt Studentenbude, Designer Loft, Büro, Lounge und vielen Orten mehr zu finden.

Übrigens der „Sacco“ wird immer noch von Zanotta angeboten.

Was die Sitzsack Füllung aus Polystyrol anbelangt, so konnte bislang kein Füllmaterial gefunden werden, dass sämtliche positive Eigenschaften von EPS Kügelchen aufweisen kann.

Auch in Zukunft werden wir Sie gerne weiter umfassend über das Sitzmöbel Sitzsack informieren. Falls Sie jetzt bereits Fragen haben, bitte einfach eine Nachricht im Kommentarfeld hinterlassen.

Eine schöne Zeit auf Ihrem Sitzsack wünscht das ganze Team von sitzsack.eu!

 

Quelle:

  • http://happenings.zanotta.it/en/io-sacco-e-zanotta-2/
  • https://maas.museum/inside-the-collection/2013/09/23/the-original-sacco-beanbag-very-cool-design/

 

 

Von | 2018-06-25T07:38:06+00:00 Juni 19th, 2018|Kategorien: Sitzsack|Tags: , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar